• Alessia Büchel

Tulum auf E-Bikes

Aktualisiert: 21. Okt. 2020

Nach tagelangem Herumliegen am Pool und Strand hatten wir das Bedürfnis nach einem kleinen Ausflug und fuhren mit dem Bus nach Tulum. Schon beim Aussteigen fragte wir uns, ob es wirklich eine schlaue Idee war bei einem wolkenlosen Himmel und 35 Grad Velos zu mieten und die Gegend zu erkunden. Doch da wir für den Moment keinen Plan B hatten, schnappten wir uns drei E-Bikes und traten in die Pedalen. Wir kamen schnell voran und wollten gar nicht mehr anhalten, da der Fahrtwind richtig erfrischend war. Zuerst ging es zu den Maya Ruinen an der Küste. Gewissenhaft schlossen wir unsere Bikes ab und folgten den Weg zu den alten Bauwerken. Es war so unglaublich heiss, dass wir den ganzen Park nicht wirklich geniessen konnten und uns einfach nur nach unseren Fahrädern sehnten.

Anschliessend ging es weiter nach Süden in die Hotelzone, wo sich die berühmten "Photospots" befinden. Während die Batterien von meinem Bike und das von (meinem) Michael noch fast voll waren, zeigte es bei unserem Freund nur noch zwei Striche an. Obwohl er alles abstreitet, behaupte ich, dass er die ganze Zeit im Turbo Modus war und nicht wie wir im Sport Modus gestrampelt hat. So suchten wir uns eine Bar mit Strom, damit der Arme nicht ohne Unterstützung zurückradeln muss. Wir wählten hierfür das "Canopia" aus, welches sich genau gegenüber des "Ven ala Luz" Kunstwerkes befand. Es war amüsant anzusehen wie sich die “Influencer“ in eine Reihe stellten und darauf warteten endlich ein Foto zu machen. Hauptsächlich waren es junge Frauen, welche verschiede Outfits und Accessoires dabei hatten und Fotos in jeder erdenklichen Pose von sich schiessen liessen. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, auch einen Schnappschuss vor dieser riesigen Holzskulptur zu machen. Nach der Bikerückgabe waren wir froh endlich wieder in einem klimatisierten Bus sitzen zu können und freuten uns auf einen entspannten restlichen Tag im Schatten am Pool.



143 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Reisestrapazen

Erholung in Cancun